Unsere Coaching Werkzeugkiste

Wir haben so Einiges zu bieten

Was wir einsetzen (ein kleiner Auszug der Möglichkeiten)

Aktives Erleben

Viele Dinge lassen sich besser erleben, wenn man sie tut. Für uns bedeutet das, dass wir uns bei der Arbeit gern bewegen, den Raum nutzen und mit der einen oder anderen Übung ein anderes Licht auf Ihr Anliegen werfen.

Methoden

Was sind Methoden? Methoden können kurze Übungen, kleine Aufgaben, kurze Geschichten oder Ähnliches sein. Wir haben ihre Kraft kennen und schätzen gelernt. Gern setzen wir konsolidierte und erprobte Methoden aus der systemischen Strukturaufstellung, dem Psychodrama, der Systemtheorie, der Gestalttherapie und der Transaktionsanalyse ein.

Haftnotizen

Ein großartiges Werkzeug zur Ideensammlung, zur Neuorganisation, als Gedächtnisstütze, zur Priorisierung und auch zum Rumspinnen. Wir benutzen die kleinen (manchmal auch etwas größeren) bunten Zettel oft und gern.

Erfahrungen

Wir machen keine Experimente mit Ihnen. Alles was wir im Rahmen eines Coachings anbieten, hat sich bereits bewährt und wurde von uns getestet.  

Bildkarten

Wir lieben Bildkarten. Mit Ihnen können wir tolle Sachen machen und so Einiges verdeutlichen. Im Laufe der Zeit haben wir eine umfangreiche Sammlung angelegt. Freuen Sie sich darauf.

Wachsmaler und dicke Filzstifte

Ohne sie können wir nicht arbeiten. Ehrlich.

Muss ich im Coaching malen oder werfen wir uns Bälle zu?

Kann sein – muß aber nicht (macht aber Spaß). Gern und mit Erfolg setzen wir in unseren Coachings in der Praxis in Bielefeld oder online die verschiedensten Methoden ein. Dabei kann es um Körperarbeit, basteln, zeichnen, malen, mit Bauklötzen spielen oder Fotokarten aussuchen gehen. Auf eines aber können Sie sich dabei verlassen: Wann immer wir Ihr Anliegen kreativ bearbeiten, wir informieren Sie und holen uns Ihr Einverständnis. Ein Nein ist ein Nein und bleibt eins.

Flipchart

Kein Coaching ohne Flipchart! Oft ist der große Block unser Dreh- und Angelpunkt. Er kann zu unserem Gedächtnis werden, dient der Verdeutlichung und hilft oft weiter – und dem Papier ist es egal, wie gut man zeichnen kann 🙂

Familienbrett

Mit dem Familienbrett lassen sich Strukturen von Systemen darstellen, können Verhältnisse in Gruppen angeschaut werden. Es kommt oft zu Überraschungen, wenn wir unsere Verhältnisse oder Beziehungen mit Holzfiguren darstellen und dann Veränderungen vornehmen. Lassen Sie sich überraschen.

Und ganz viel mehr

Es gibt hier noch viel zu schreiben. Und es kommt andauernd etwas dazu. Im Rahmen von Weiterbildungen, im Austausch mit Kolleginnen und Kollegen und im Selbststudium erweitern wir unseren Werkzeugkasten kontinuierlich.