Sylvia Wilmsmeier-Jonas

Dipl. Sozialarbeiterin und Coach

Diplom-Sozialarbeiterin

30 Jahre Berufserfahrung im sozialen Bereich: stationäre Kinder- und Jugendhilfe, Erwachsenen- und Multiplikatorenausbildung, Suchtberatung, kommunale Bildungsförderung und Schulsozialarbeit, Netzwerkkoordination Frühe Hilfen für Familien. Schwerpunkte meiner Arbeit und Weiterbildungen:  Systemische Familientherapie, Familienberatung, Kinderschutz, Gestaltberatung, Supervision und kollegiale Beratung, Trennungs- und Scheidungsberatung.

Zertifizierter Coach nach den Richtlinien der Deutsche Gesellschaft für Coaching

Zweijährige Ausbildung in Detmold. Entwicklung eines eigenen Coachingkonzeptes basierend auf der Systemtheorie und der Gestaltarbeit.

Zertifizierte Deeskalationstrainerin von Gewalt, Rassismus und Mobbing

Training und soziale Gruppenarbeit. Entwicklung von Handlungsmöglichkeiten für SchülerInnen und LehrerInnen.

Carsten Jonas

Redakteur und Coach

Chef vom Dienst in einem Zeitungsverlag

Mehr als 30 Jahre Erfahrung als Führungskraft und Abteilungsleiter. Erfahrung in der Leitung von umfangreichen Projekten in den Bereichen IT, HR, Ausbildung und Innovation.

Zertifizierter Coach (DGfC)

Zweijährige Ausbildung in Detmold. Entwicklung eines eigenen Coachingkonzeptes basierend auf der Systemtheorie und der Gestaltarbeit.

Zertifizierter Reteaming® Coach

Weiterbildung zum Reteaming® Coach bei Jörg Middendorf im BCO-Köln, mit dem Fokus auf lösungsorientiertes Arbeiten.

Zertifizierter Resilienz Trainer (AHAB)

Zertifizierte Ausbildung im wissenschaftlich evaluiertem Resilienz Training LOOVANZ.

Systemischer Onlineberater (Praxis Institut Süd)

Fortbildung in systemischer Mail-, Chat- und Videoberatung, den theoretischen Hintergründen und den Besonderheiten von Onlinekommunikation.

 

Unsere Schwerpunkte als Coaches

Unserer Weiterbildung zu Coaches basiert auf den folgenden konzeptionellen Grundlagen, die für unsere Arbeit maßgeblich sind.

Weitere Informationen

Diese Schwerpunkte liegen in der Gestaltarbeit, d.h. in kreativen, analogen und integrativen Ansätzen im Coaching sowie in systemischen und psychodramatischen Perspektiven.

Unser Beratungsansatz ist integrativ, weil er Arbeitsbeziehungen im Einflussfeld organisatorischer Beziehungen (System), persönlicher Muster (Biografie), der Auseinandersetzung mit Sinnfragen (Leitbilder und Werte) und im Blick auf größere soziale Zusammenhänge (gesellschaftliche und ökologische Verantwortung) sieht.

Wichtig ist uns, mit Ihnen auf Augenhöhe zu arbeiten. Dabei spielen die Anerkennung der persönlichen Wahrheit des Gegenübers, das Wissen um die Verfügbarkeit von Lösungsansätzen bei jedem Menschen selbst, Wertschätzung und das Verständnis als partnerschaftlicher Begleiter und nicht als Produzent von Lösungen  eine entscheidende Rolle.

Z

Ein paar unserer Regeln

Wir möchten im Rahmen unseres Coachings auf einige Überzeugungen hinweisen, an die wir uns im Rahmen des Beratungsprozesses halten.

Weitere Informationen

Ihre Wahrheit

Jeder Mensch hat seine eigene Wahrheit. Und die gilt. Nehmen Sie uns beim Wort – in unserer Zusammenarbeit gilt Ihre Wahrheit.

Unsere Wertschätzung

Eine Grundfeste unserer täglichen Arbeit ist die Wertschätzung für unser Gegenüber – drauf können Sie sich verlassen.

Nein heißt Nein

Sollten Sie im Rahmen unserer Coachingarbeit Momente erreichen an denen Sie sich weiter wollen, so teilen Sie uns das bitte mit. Ihr Nein ist für unser Coaching maßgeblich. 

Unsere Verschwiegenheit

Was im Rahmen des Coachings passiert, das bleibt im Coaching. Sie können sich zu 100 Prozent auf unsere Verschwiegenheit verlassen – auch wenn Ihr Arbeitgeber das Coaching bauftragt hat.